STEFANIE MINZENMAY

STEFANIE MINZENMAY

Stefanie Minzenmay lebt und arbeitet in Neuss. Sie besuchte von 2012 bis 2014 mehrere Jahresklassen an der Schule für künstlerische Fotografie in Düsseldorf und von 2015 bis 2016 Seminare an der Lichtblick-School Köln. Es folgten eine Reihe von Auszeichnungen und die Verleihung des Residenzpreises des Portraits Hellerau Photography Award im Jahr 2016. Minzenmays künstlerische Arbeit zeichnet sich durch Reduktion, formale Kompositionen und einen seriellen thematischen Ansatz aus. In der international beachteten Porträtserie Protected Privacy spielt Minzenmay mit den Grenzen der Genres, indem sie Stillleben und Porträt zu einer besonderen Kohärenz verbindet. Viele ihrer Arbeiten sind das Ergebnis einer Ästhetisierung der Szenerie oder der fotografierten Objekte. Ästhetisierung bedeutet dabei aber nicht zwingend Schönheit. Die Reduktion oder die Fokussierung auf einen bestimmten Ausschnitt kann zu einer sehr ambivalenten Aussage führen. Die Erarbeitung der Einfachheit ist oft ein hoch komplexer Prozess, wenn nicht gar das Schwierigste.

Ihre fotografischen Arbeiten sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. Sie wurden international ausgestellt, zum Beispiel in Gruppenausstellungen im Museum Kunstpalast Düsseldorf, auf dem Kolga Tbilisi Photofestival in Tiflis, in der Whitebox Gallery Publika in Kuala Lumpur oder in der Galerija Kortil in Rijeka. Darüber hinaus wurden die Arbeiten in zahlreichen Einzelausstellungen gezeigt, wie zum Beispiel in Hellerau Europäisches Zentrum der Künste Dresden, der Galerija Principij in Rijeka oder im Foto Forum in Bozen.

 

Download_CV Stefanie Minzenmay

Fotografie

ZUM SHOP